W1siziisimnvbxbpbgvkx3rozw1lx2fzc2v0cy9zcglsymvyzy1uzxcvanbnl2jhbm5lci1kzwzhdwx0lwpvynmuanbnil1d

Anwendungs-DWH Entwickler auf Basis von PostgreSQL

  • Ort:

    Frankfurt

  • Skill:

    PostgreSQL, Jenkins

  • Beschäftigung:

    Projektgeschäft

  • E-mail:

    mjekutsch@Spilberg.de

  • Veröffentlichung:

    seit 22 Tagen

  • Einstiegsdatum ab:

    T.B.D.

  • Berater:

    Maximilian Jekutsch

Selbstständiger Berater für Aufbau eines Anwendungs-DWH auf Basis von PostgreSQL für unseren Kunden gesucht:

Unser Kunde sucht einen Berater bzgl. Aufbau eines Anwendungs-DWH auf Basis PostgreSQL.

Anbindung von Datenschnittstellen:

Konzeption der Schnittstelle

Erstellung ETL-Strecken mit Talend / WhereScape

Aufnahme in Continuous Integration und Continuous Delivery-Prozess (mit Jenkins)

Beratung Frontend-Entwickler bei Datenfragen

Bugfixing im Fehlerfall

Mitarbeit der externen Fachkraft in einem agilen Projektteam

Beratung und Umsetzung bzgl. der notwendigen Maßnahmen zur Erreichung des Schutzbedarfs Hoch

Beratung und Umsetzung bzgl. der notwendigen Maßnahmen zur Überführung der An-wendung in einen Regelbetrieb

Teilnahme der externen Fachkraft an Projektbezogene Regelmeetings.

 

Muss-Anforderungen: bitte bei Angebotsabgabe eine Selbsteinschätzung mitschicken

Sehr gute, Praxis-Erfahrung (> 2 Jahre) in klassischen Datawarehouse- und modernen Data Lake Architekturen und deren Informationsverwaltungstools & sehr gutes Wissen zu DWH-Datenmodellen (Star-, Snowflakes-Schema)

Sehr gute Praxis Erfahrung mit gängigen Architektur- und Entwicklungsstandards und Kenntnisse von Betriebsprozessen im Kontext Data Lake zur Sicherstellung der Qualität und Einsatztauglichkeit der Architektur im dauerhaften Betrieb

Kenntnisse in Data Vault-Modellierung

ETL-KnowHow, insbesondere Kenntnisse mit Talend Open Studio als ETL-Werkzeug und Kenntnis im Umgang mit Jenkins (Pipelines, Groovy-Scripts)

Datenbanktechnologien (insb. PostgreSQL) und solide SQL-Kenntnisse

 

Sonstiges:

Es werden ca. 130 Tage im benannten Zeitraum beauftragt.

Option auf Verlängerung ist gegeben.

Honorar: € 592,00 all in / Tag (Basis 8 Stunden) Vor Ort.

Honorar: € 560,00 all in / Tag (Basis 8 Stunden) Remote in der Coronazeit.

 

Beginn:

Juli 2020

 

Laufzeit / Ende:

25.12.2020 + Verl Opt.

 

Ort:

Frankfurt/Main

 

Zahlungsziel:

30 Tage

 

Abgabefrist :

24.06.2020